e9b1c9d3-6482-4a55-908c-471d64f834c0.jpg

Gruppen, Aufstellungen
& Kreise
 

Gruppenmethoden:

 

In meinen Gruppen wende ich verschiedene Methoden an, vor allem die Prozess-Arbeit: dadurch können innere wie äußere Konflikte faszilitiert  werden, es ist eine Achtsamkeitsmethode deren Kernprinzip, tiefe Demokratie ist. Eine Inklusion aller Perspektiven, Sichtweisen, Meinungen, Fakten, Gefühlen, Träume und der atmosphärischen Wahrnehmung des Feldes. Um Menschen in Gruppen, Gemeinschaften und im ökologischen System zu verhelfen sich wahrhaftiger Selbst wahrzunehmen, sich in ihrer Ganzheit zu erleben und auszudrücken.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Gruppen ist das Weben des Kreises, damit der Kreis ein Gefäss wird, in dem alles gehalten ist und Heilung geschehen kann- es entsteht ein Heil-Kreis. Manche Rituale sind ähnlich wie die Kreisrituale in Heiligenfeld, Ressonanzkreise, gemeinsames Still sein und Schweigen, Kreistänze, Lieder, Kreissegen und andere Kreis-Rituale die sich auch je nach Gruppe anders formen. 

Ein Kreis wird zu einem Bewusstseinsfeld in dem eine bestimmte Energie, Spirit, Gruppenseele entsteht, der weit über den lokalen Ort und Zeit hinaus gehen, wirken und tragen kann.

Die Aufstellungen die innerhalb der Gruppe statt finden können, sind nach aussen sichtbar gemachte Beziehungsmuster und Bewegungen der Seele. Familiensysteme, innere Anteile, innere wie äußere Teams,... können Aufgestellt werden.

Ein wichtiges Element ist das Embodiment-  Verkörperungsmethode und das Amplifizieren (verstärken, deutlicher hervorheben). Beim Embodiment geht es darum innere Anteile, verschiedene Sichtweisen, Energien, Wirkkräfte, Geistrollen (unbesetzte Rollen im Feld),...zu Verkörpern. Also in die Rolle "hinein zu schlüpfen" und aus dieser Perspektive zu erleben, um diese "Rolle", Energie, ....besser verstehen zu können, da sie im unmittelbaren Erleben, auf einer ganz körperlichen und seelischen Ebene gefühlt wahrnehmbar werden. Im Dialog können sie erkennbar, bewusst und wertgeschätzt werden und über eine Beziehungsstiftung letztlich erlöst bzw. mit integriert werden  und Teil vom großen Ganzen sein.

Definitionen:

Prozess:

Prozess ist der potentiell bedeutungsvolle Fluss innerer sowie äußerer Signale den man bei Individuen und Gruppen beobachten kann.