Über mich

144967339_2906995322919600_7721962815787809380_n_edited_edited.png

Nach schweren Anfängen und vielen Herausforderungen in meinem Leben, vor allem durch schwierige zwischenmenschliche Beziehungen, war ich selbst Bindungs-traumatisiert und sehr verwundet. Habe viel Scham gespürt und dachte immer ich wäre nicht gut genug. Ich meinte ich müsste es allen recht machen, habe mich aber selbst nie wirklich geliebt gefühlt. Ich war viel mit dem Thema Schuld und Scham in Kontakt. Als ich 1993 auf eine kleine Insel Nantucket, USA auswanderte, begann mein mich selbst wieder finden, durch die wunderbare Natur dort und vor allem eine Körperpsychotherapie namens Phoenix Rising Yoga Therapy- es war wie ein Erwachen zu meiner wahren Natur. Und so lernte ich mich selbst wieder zu finden, meine weibliche Würde wieder zu erlangen und  mich zu trauen wahrhaftig ich selbst zu sein -Truly me- in meine ganz natürliche Kraft und Schönheit  zu kommen, war und ist natürlich auch immer noch ein wunderbarer und auch manchmal sehr schmerzlicher Heilungs- und Entfaltungs-Weg. Auch nun die Herausforderungen unserer heutigen Zeit zu meistern und auch innere Grenzwächter und Hürden zu überwinden.

Seit 30 Jahren befinde ich mich in Ausbildungen im Bereich Psychotherapie, Körperarbeit, Bewegungen der Seele, Aufstellungsarbeit, schamanische Heilweisen, Ritualarbeit, Kreativtherapie und Klang-Trance-Reisen. Meine jahrelange Arbeit in renommierten Psychosomatischen Kliniken (Heiligenfeld, Hochgratklinik,...) gab mir viel praktische Erfahrung in der therapeutischen Begleitung von Menschen in Einzeltherapie, kleineren Gruppen, Großgruppen und dem Leben in therapeutischer Gemeinschaft. Mein Weg war der, Lehrling zu werden und die Seelenheilkunde von vielen wunderbaren Menschen direkt zu lernen. Vor allem die Klang-Trance Ausbildung bei Wolfgang Strobel und die Prozessorientierte Psychologie/Psychotherapie

von Arnold Mindell, vereinen alle meine Fähigkeiten auf wunderbare Art und Weise, da sie die transpersonale Ebene und die schamanischen Heilweisen auch miteinbeziehen. Ein weiteres großes Herzensanliegen ist die Arbeit mit Frauen, daraus entstand "die Göttinnen-Reise", ich liebe es Frauen in ihrer Entfaltung zu begleiten.

147712241_2912037579082041_857664038271842464_n_edited_edited.jpg
IMG_3302.jpg

Ich bin Mutter von drei leiblichen Töchtern und einer Stieftochter (26,23,21,8)  und lebe mit meinem Mann, meiner kleinsten Tochter und unseren Tieren, nach vielen Jahren als alleinerziehende Mutter nun als Patchworkfamilie im Taunus.

 

​Mein Lebenstraum ist Teil von einer Gemeinschaft, Stamm, Rudel, Schwarm von Menschen zu sein, die sich gegenseitig beim wachsen, erwachen und wieder heil werden unterstützen. Das wir Frauen wieder in unsere ureigne Kraft kommen, das wir als Frauen und Männer friedlich und in Liebe zusammen leben um  auch den Kindern wahre Eltern sein zu können.  Ich freue mich nach vielen Jahren des Verlusts, des Scheiterns, der Vorbereitung, des Ringes, des immer wieder von vorne beginnens meinen Lebenstraum immer mehr leben zu können. Und, dass diese Gemeinschaften immer mehr entstehen auf der ganzen Welt. Es macht mich glücklich mich als Teil verbunden zu fühlen und gemeinsam Wirken zu können, für ein nachhaltiges, heilsames und gemeinsames Morgen.